Hunde

Obwohl unsere beiden Hunde britische Hütehunde sind, könnten sie kaum unterschiedlicher sein.

Binti, eine inzwischen dreizehnjährige Bearded-Collie Hündin, stur und trotzdem sensibel. Bringt uns häufig an unsere Grenzen, wenn sie wieder ihren eigenen Kopf durchzusetzen versucht und zum lachen, weil sie meistens Recht hatte.Binti hat gute Laune

Amy, eine inzwischen fünfjährige Border-Collie Hündin, ist das Gegenstück zu Binti. Sehr darauf bedacht zu hören und uns zu gefallen. Sie hat von ihren Eltern das Schafverständnis geerbt und hilft uns sehr im Umgang mit den Schafen.

Wer diese Seiten ab und zu besucht, wird merken, dass es eigentlich nicht heißen sollte: Bienen-und-Schafe, sondern Bienen-und-Schafe-und-Hunde! Wer sich über die tollen Hütehunde der Rasse Border Collie informieren möchte, ist hier richtig: working-borders-forum.de und : www.abcdev.de , die Seite der Arbeitsgemeinschaft Border Collie Deutschland e.V.

DSC_0130

ernähren den Herrn im Schlafe ist ein alter Spruch. Es reizte uns vor über 20 Jahren auszuprobieren, ob darin ein wahrer Kern verborgen ist. Die Vorstellung, ohne Mühe über Nacht zu Wohlstand oder zumindest zu Nahrung zu kommen, ließ uns nicht mehr los…. Den Verlauf des Experiments können Sie auf dieser homepage verfolgen.